Osterfeuer

Der Winter wird vertrieben

Feuer

Osterfeuer 2013

Seit Jahren organisiert der Heimatverein am Abend des Ostersonntags ein Osterfeuer auf einer Wiese oder einem Acker am Rande des Dorfes. Mal fällt es kleiner, mal etwas größer aus – je nachdem, wieviel Reisig und Schnittgut am Vortag angeliefert wurde. Dabei legen wir bewusst viel Wert darauf, keine volksfestartige Veranstaltung aufzuziehen, die sich mit anderen messen will. Ein ehrenamtlich besetzter Getränkewagen sowie ein Bratwurststand vom örtlichen Fleischereibetrieb versorgen die Besucher mit Verpflegung zu familienfreundlichen Preisen.

 

 

Stockbrotbacken

Osterfeuer 2011 – Kinder und Erwachsene beim Stockbrot backen

Für unsere kleinen Gäste gibt es ein getrenntes, kleines Lagerfeuer, an dem Stockbrote gebacken und Marshmallows geröstet werden können. Hier treffen sich ganze Familien zum Ausklang des Ostersonntags in entspannter, dörflicher Atmosphäre.

Helfer für kleine, überschaubare Aufgaben (max. 1-2 Stunden am Ostersamstag oder am Sonntag) rund um die Organisation sind jederzeit herzlich willkommen.